• Sabine Rohwer

Die Chakren

Das Chakrensystem ist ein Energiesystem, das vielen anderen Kulturen schon seit Tausenden von Jahren bekannt ist. Schon Patanjali, ein indischer Gelehrter, schrieb ca. 200 vor Christus die Lehrsätze des klassischen Yoga in seinen Yoga-Sutren (Schriften) nieder. Dort erläutert er unter anderem die Bedeutung und Wichtigkeit der Chakren.

Das Chakrensystem ist neben dem Meridiansystem das 2. Energiesystem des Menschen und aller anderen Säugetiere.

Es hat vielfältige Funktionen.

Die Chakrenenergie ist eine Energie, die alle Lebensbereiche lenkt.

Das Wort „Chakra“ kommt aus dem Sanskrit, bedeutet „Rad“ und bezeichnet damit eine Reihe radförmiger, energetischer Wirbel, die sich an der Oberfläche des Ätherkörpers (erste Auraschicht) eines Lebewesens befinden.

Sind die Chakren gut entwickelt, so leuchten sie strahlend und haben einen Durchmesser von bis zu 12 cm und größer.

Jedes Chakra steuert bestimmte Hormondrüsen und im Verbund das gesamte Hormonsystem.

Über die Hormone und Enzyme ist das Chakrensystem in der Lage, alle körperlichen Funktionen zu erreichen. Dazu gehören die Heilungsfähigkeit, das Immunsystem, die Zellregeneration, die Organfunktionen und alle Stoffwechselprozesse.

Ist ein Chakra in seiner Eigendynamik verändert, so zeigt sich diese Veränderung zuerst in der Psyche.

Hält die Veränderung länger an, so entsteht daraus eine psychosomatische Erkrankung, d.h. sie geht auf den Körper über.

Die Chakren haben ein eigenes Verbundsystem: die Nadis, ein Geflecht von Energiebahnen mit vielen Nebenchakren.

Je mehr Energie durch die Chakren fließt, um so gesünder ist der Mensch.

1. Chakra = Wurzelchakra

Farbe: rot

Affirmation: "Ich habe Motivation, Energie und einen starken Willen."

2. Chakra = Sakralchakra

Farbe: orange

Affirmation: "Ich vergebe. Ich lasse das Vergangene los und habe Lebensfreude."

3. Chakra = Solarplexuschakra

Farbe: geld

Affirmation: "Ich verarbeite alles ganz leicht."

4. Chakra = Herzchakra

Farbe: grün

Affirmation: "Ich liebe und akzeptiere mich, so wie ich bin. Ich liebe alles, was ist."

5. Chakra = Halschakra

Farbe: blau

Affirmation: "Ich drücke mich klar und deutlich aus und tue alles, was mir und meinem Lebensweg entspricht."

6. Chakra = Stirnchakra

Farbe: violett

Affirmation: "Ich nehme ganzheitlich wahr. Ich lasse die Dinge geschehen."

7. Chakra = Kronenchakra

Farbe: gold

Affirmation: "Ich habe Vertrauen in die Schöpfung. Dein Wille geschehe."


Hier kannst du eine geführte Meditation machen, die dein Chakrensystem unterstützt:



#meditation #chakra #sabinerohwer #achtsamkeit

 

© 2019 Sabine Rohwer, alle Rechte vorbehalten. - Impressum - Datenschutz
Diese Webseite soll nicht dazu dienen, Ihnen medizinischen Rat zu geben oder Diagnosen zu stellen. Ich gebe keinerlei Heilversprechen ab. Sie sollten Informationen aus dieser Seite nicht als alleinige Quelle für gesundheitsbezogene Entscheidungen verwenden. Bei Beschwerden fragen Sie einen anerkannten Therapeuten, Heilpraktiker, Arzt oder Apotheker. Bei Erkrankungen von Tieren konsultieren Sie einen Tierarzt oder einen Tierheilpraktiker. Die Artikel und Aufsätze dieser Seiten werden ohne direktemedizinisch-redaktionelle Begleitung und Kontrolle bereitgestellt. Nehmen Sie niemals Medikamente, Heilkräuter o.ä. ohne Absprache mit Ihrem Therapeuten, Arzt oder Apotheker ein.